Leicht packen für pures Freiheitsgefühl

Timo Schaffeld

Timo Schaffeld

TEILEN

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Leitfaden für leichtes Gepäck

Bist du der Freund, der während eines Urlaubs immer an der Gepäckausgabe warten muss?

Leicht zu packen ist eine Herausforderung, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Wenn du einmal versucht hast, für eine Reise UltraLight zu packen, wirst du merken was das für ein riesen Spass ist 

Ein minimalistischer Ansatz beim Reisen und Packen wird dir nicht nur den Komfort auf dem Flughafen oder im Auto erhöhen, sondern du wirst auch mobiler. Alles auf Handgepäckgröße zu beschränken, bedeutet für dich auch enorme Einsparungen. Sie könntest die zusätzlichen Check-in-Gebühren vermeiden und die lange Schlange bei der Gepäckausgabe überspringen. 

Ganz gleich, wie verlockend es ist viel einzupacken, denke noch einmal darüber nach. Normalerweise fragen sich die Leute, am Ende selbst, warum sie so viel mitgenommen haben.

Spare dir den Ärger – packe leicht, packe clever und packe nur das Nötigste. 

Wie wendest du den minimalistischen Stil beim Packen an? Um das herauszufinden, musst du weiterlesen!

Vorteile:

Du sparst Geld

Du musst dir keine gedanken über Gepäckgebühren machen. 

Du sparst Zeit

Du musst nicht auf dein Gepäck warten.

Schnell einpacken schnell auspacken

Weniger Sachen sind schneller gemanaged

Du kannst spontane Stops einlegen

Mit kleinem Gepäck musst du nicht soviel vorausplanen, weil du alles komfortabel bei dir haben kannst. 

Weniger Risiko

Wer wenig hat kann wenig verlieren. Dein Körper wird sich ebenfalls für das gesparte Gewicht bedanken

Pures Freiheitsgefühl

Zu jeder Zeit machen zu können wonach dir der Sinn steht gibt dir ein unvergleichliches Gefühl der Freiheit.

Regeln für das Reisen mit leichtem Gepäck

Du fragst dich vielleicht, was du für eine dreitägige Reise einpacken solltest? Oder du fragst dich, was du für eine Woche einpacken solltest? Ob deine Reise kurz oder lang ist, spielt keine Rolle, was du zuerst brauchst, ist ein minimalistisches Gepäckstück. Denke dran, um leicht packen zu können, musst du zuerst die richtige Tasche finden. 

Eine kleine Tasche verringert nicht nur die Versuchung, immer mehr mitzunehmen, sondern du lernst auch zu unterscheiden zwischen dingen die du wirklich braust und solchen die du nicht wirklich brauchst. Wenn du dir nicht sicher bist, was für ein Gepäckstück du kaufen solltest, Kauf einen Rucksack. Er ist die perfekte Wahl, weil er vielseitig und leicht ist und im Bezug auf das Volumen bietet er viel Platz. Kaufe dir also deinen perfekten Rucksack. Er wird bei deinen Reiseplänen einen großen Unterschied machen. 

Packe nur das wichtigste

Du hast jetzt das richtige Gepäckstück besorgt. Jetzt ist es an der Zeit, Die Regeln zu befolgen wenn du mit leichtem Gepäck reisen möchtest. Legen alles auf den Boden, von dem du glaubst, dass du es brauchen wirst. Überlege lange und gründlich, ob jeder Gegenstand für die Reise wichtig ist. Nimm all die Dinge heraus, die du für die Reise nicht wirklich brauchst. 

Die Leute haben oft das Gefühl, dass sie viel einpacken müssen, weil sie dann das Gefühl haben das sie auf alles vorbereitet sind. Gib diesem Drang nicht nach.

Bereite deine Kleidung nur für die Tage deines Aufenthalts vor

Wenn du nur ein paar Tage an einm Ort bleibst, packe nur die Menge an Kleidung ein, die du für diese Tage benötigst. Wenn du jedoch für längere Zeit an diesem Ort bleiben solltest, Packe dennoch nur Kleidung für eine Woche ein. Die meisten Orte verfügen über Möglichkeiten zum waschen.

Nimm die Stücke mit, die dir am besten gefallen, aber sie sollten auch vielseitig einsetzbar sein. Entscheide dich am besten für die klassischen Kleidungsstücke.

Beachte die unendlichen Kombintionen deiner Garderobe

Welche Gegenstände benutz du fast immer? Entscheiden dich für die, die mehrere Verwendungsmöglichkeiten oder Funktionen haben. Überlege dir genau, ob du Gegenstände mitnehmen möchtest, die nur für eine Gelegenheit sind, ausser diese Gelegenheit ist der Grund deiner Reise. Lasse  ansonsten Gegenstände zuhause, die nicht vielseitig verwendbar sind. du kannst jederzeit in einem örtlichen Geschäft etwas kaufen oder sogar mieten. Das macht dich flexibel und verspricht eine spannende Geschichte zu werden. 

Es gibt Geschäfte auf der ganzen Welt 

Egal, wie klein oder abgelegen die Insel oder die Stadt ist. Wenn du vergessen hast, deine Zahnbürste einzupacken, kannst du immer eine vor Ort kaufen. 

Wenn möglich, vermeiden es, am Tag der Reise selbst zu packen. Wenn du unter Stress stehst, neigst du viel eher dazu viele Dinge zu packen. Versuchen also spätestens einen Tag vor Abflug, alles zu erledigen. Schließlich funktioniert sorgfältige Planung immer am besten.

Achte auch darauf, einen kleinen Teil deiner Tasche leer zu lassen. Das wird dir später beim Auspacken helfen und du wirst genügend Platz für Souvenirs oder Geschenke zum Mitnehmen haben. 

sharing is caring!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email